«Ich denke, für das Land wäre Stabilität das Beste.»

(Der scheidende CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer, plädiert für die Fortsetzung der großen Koalition.)

«Es wird keinen MP von den Linken geben.»

(SPD-Spitzenkandidat Jens Bullerjahn zur Absage an ein rot-rotes Bündnis.)

«Die SPD muss sich entscheiden, ob sie ihr Programm ernst nimmt.»

(Linken-Chef Klaus Ernst wirbt für ein solches Bündnis.)

«Wir müssen gar nichts.»