Tripolis (dpa) - Truppen des libyschen Machthabers Muammar al- Gaddafi haben ihre Angriffe auf die Stadt Misurata fortgesetzt. Wohngebiete lägen unter schwerem Feuer, sagte ein Bewohner dem britischen Sender BBC. Der Beschuss stellt eine Verletzung der UN- Resolution dar, die Angriffe auf Zivilisten verbietet. Eine westliche Militärallianz hatte gestern damit begonnen, militärische Ziele in Libyen zu bombardieren. Gaddafi kündigte einen harten Abwehrkampf seines Volkes an.