Tripolis(dpa) - Gibt Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi auf? Nach schweren Luftangriffen der Koalition auf Ziele in Libyen hat die Führung in Tripolis erneut einen Waffenstillstand angekündigt. Der libysche Ministerpräsident Al Baghdadi Ali al-Mahmoudi informierte darüber den UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Nach Tagen des Zögerns wurde nun auch die Nato aktiv: Das Bündnis begann mit einem Marineeinsatz zur Umsetzung des vom UN-Sicherheitsrat beschlossenen Waffenembargos gegen Libyen. Die Bundesregierung zog daraufhin alle deutschen Kräfte aus den Bündnisoperationen im Mittelmeer zurück.