New York (dpa) - «Harry Potter»-Schauspieler Daniel Radcliffe (21), der auf der Leinwand gegen mächtige Zauberer kämpfte, wird jetzt auch im richtigen Leben zum Helden ernannt.

Die amerikanische Wohltätigkeit-Organisation Trevor Project, die sich um selbstmordgefährdete homosexuelle Jugendliche kümmert, ehrt den Briten mit dem Hero Award (Helden-Preis). Die Trophäe wird Radcliffe im Juni in New York überreicht, wie die Organisation bekannt gab. Zum Helden werden vom Trevor Project solche Menschen, die um Verständnis für homosexuelle, lesbische, bisexuelle und transsexuelle Jugendliche werben. Radcliffe engagiert sich seit 2009 für das Trevor Project durch öffentliche Auftritte und auf Plakaten. Zu früheren Preisträgern gehören unter anderem Film- und Theaterschauspieler Nathan Lane (55) und die frühere Miss America Vanessa Williams (48).