Los Angeles (dpa) - Doug Liman, der Filme wie «Die Bourne Identität», «Mr. & Mrs. Smith» und «Jumper» inszenierte, will nun ein chinesisches Historiendrama drehen.

Dem «Hollywood Reporter» zufolge haben sich Liman und die Produzenten Rob Reiner und Alan Greisman mit dem Studio Galloping Horse Film & TV Production in Peking zusammengetan. Die Story dreht sich um den britischen Abenteurer Morris Abraham «Two Gun» Cohen, der 1922 nach China ging und dort einheimische Soldaten trainierte. Dem chinesischen Politiker und Major Sun Yat-sen stand er als Bodyguard zur Seite. Später kämpfte er auf chinesischer Seite gegen Japan und arbeitete für den britischen Geheimdienst. Liman heuerte den Neuling Matt Brown als Drehbuchautor an. Über den Drehstart und die Besetzung der Rollen wurde noch nichts bekannt.

«Variety»

«Hollywood Reporter»