München (dpa) - Anbieter privater Sportwetten können hoffen: Ihnen darf nach einem Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof nicht mehr ohne weiteres der Zugang zum privaten Sportwettenmarkt verwehrt werden. In einer Grundsatz-Entscheidung haben die Münchener Richter das kommerzielle Anbieten privater Sportwetten für zulässig erklärt. Das staatliche Sportwettenmonopol in Deutschland genüge nicht den EU-rechtlichen Anforderungen, entschied der 10. Gerichtssenat in einem Eilbeschluss. Bisher ist die Lotto-Sportwette Oddset die einzige legale Sportwette in Deutschland.