Osnabrück (dpa) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München strebt zum dritten Mal die Verpflichtung von Trainer Jupp Heynckes an. Das hat Bayern-Präsident Uli Hoeneß bestätigt. Beide Seiten seien interessiert, in den nächsten Tagen werde es Gespräche geben, zitierte die «Neue Osnabrücker Zeitung» Hoeneß. Er denke, da werde etwas Gutes herauskommen. Heynckes verlässt seinen jetzigen Verein Bayer Leverkusen am Saisonende. In München soll er die Nachfolge von Louis van Gaal antreten.