Tripolis (dpa) - Bei Angriffen der Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi auf die Stadt Misurata sind in der Nacht nach Medienberichten 14 Menschen getötet worden. 23 weitere Menschen seien verletzt worden, berichtet der arabische Fernsehsender Al-Dschasira unter Berufung auf Gaddafi-Gegner. Die Aufständischen baten die westliche Militärallianz, ein Lazarettschiff nach Misurata zu schicken. Die Bewohner der Stadt wüssten nicht mehr, wohin sie die Verletzten bringen sollen.