Andrea Petkovic weiter - Petzschner bricht den Bann

Miami (dpa) - Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Miami als erste deutsche Tennisspielerin die dritte Runde erreicht, Philipp Petzschner den Verlierer-Fluch der deutschen Herren beim ATP-Masters beendet. Der 27-jährige Bayreuther besiegte am Donnerstag in seinem Erstrunden-Duell den Franzosen Florent Serra in 70 Minuten mit 6:1, 7:5 und gewann damit als erster Deutscher sein Auftaktmatch. Mischa Zverev, Michael Berrer und Daniel Brands hatten Niederlagen kassiert. Petkovic gewann ihr Zweitrundenmatch gegen die amerikanische Qualifikantin Jamie Hampton mit 6:2, 7:5.

HSV-Handballer gewinnen Achtelfinal-Hinspiel 28:22

Hamburg (dpa) - Der HSV Hamburg hat den ersten Schritt in Richtung Viertelfinale der Champions League getan. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit kam der Tabellenführer der Handball-Bundesliga am Donnerstagabend zu einem 28:22 (11:15) über den spanischen Vertreter BM Valladolid. Beste Werfer vor 2610 Zuschauern waren der Hamburger Hans Lindberg (6/1) und Pascal Hens (6) sowie Harvard Tvedten (8/5) für Valladolid. Zum Rückspiel müssen die Hanseaten am 3. April nach Spanien reisen.

David Speiser Zwölfter im Snowboard-Cross

Arosa (dpa) - David Speiser aus Oberstdorf hat beim vorletzten Weltcuprennen der Snowboarder in Arosa als bester Deutscher im Cross den zwölften Platz erreicht. Sieger am Donnerstag in dem Schweizer Wintersportort wurde Seth Wescott aus den USA vor den Franzosen Pierre Vaultier und Paul-Henri De le Rue. Das Damen-Rennen endete mit dem Erfolg der Bulgarin Alexandra Jehowa. Die Kanadierin Dominique Mallais sicherte sich als Vierte bereits vor dem Finale am Freitag den Gesamtsieg im Cross-Weltcup.

Deutsche Curlerinnen verpassen WM-Playoff