Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für Vertrauen in den neuen Euro-Rettungspakt geworben. Angesichts großer Bedenken auch in den eigenen Reihen versprach sie, dass Deutschland nicht für die Schulden anderer Euro-Länder haften wird. Man mache den Euro und Europa zukunftsfähig, sagte sie in einer Regierungserklärung im Bundestag. Die Risiken für die Steuerzahler beim neuen Euro-Gesamtpaket sind nach Ansicht der Kanzlerin gedeckelt. SPD und Grüne stützten die Pläne grundsätzlich, warfen Merkel aber einen Zick-Zack-Kurs vor.