Berlin (dpa) - Das Mädchen Babydoll wird gegen ihren Willen in die Psychiatrie gesperrt. Abgeschottet von allem flüchtet sie sich in eine Parallelwelt. Dort bekommt sie eine einmalige Chance: Wenn sie es schafft, fünf Aufträge zu erfüllen, wird ihr die Freiheit geschenkt.

Doch die Aufgaben sind schwer, sogar gegen einen Drachen muss sich Babydoll behaupten, und dann beginnen auch noch die Grenzen zwischen den beiden Welten zu verschwimmen. Nach Werken wie «300» und «Die Legende der Wächter» legt US-Regisseur Zack Synder dieses Fantasy-Märchen um ein Mädchen im Kampf gegen übernatürliche Wesen vor - gewohnt actionlastig.

(Sucker Punch, USA 2011, 110 Min., FSK ab 16, von Zack Snyder, mit Emily Browning, Vanessa Hudgens, Jena Malone, http://wwws.warnerbros.de/suckerpunch/index.html)