Berlin (dpa) - Der Stromausfall in den Bundestagsgebäuden dauert länger als gedacht. Experten seien weiterhin mit der Reparatur der seit dem Morgen im Regierungsviertel beschädigten drei Stromkabel beschäftigt. Sie rechneten mit einem Ende der Arbeiten gegen 18.00 Uhr, teilte der Energiekonzern Vattenfall Europe mit. Der Stromausfall hat das Parlament nahezu arbeitsunfähig gemacht. Das Kanzleramt ist dank Notstromversorgung nicht betroffen.