Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag freundlich in den Handel gestartet. Der Dax legte in den ersten Minuten um 0,89 Prozent auf 7103 Punkte zu. Alle 30 Indexwerte notierten in der Gewinnzone.

Am Vortag hatte der Leitindex zwar wegen einiger Unsicherheiten auch aus dem Bankensektor mit dem Stresstest in Irland moderat tiefer geschlossen. Das turbulente erste Quartal ging aber mit einem Plus von knapp zwei Prozent halbwegs versöhnlich zu Ende. Der MDax der mittelgroßen Werte rückte am Freitag um 0,82 Prozent auf 10394 Punkte vor, für den TecDax ging es um 0,27 Prozent auf 933 Punkte hoch.