Außer Konkurrenz:

SABINE LEUTHEUSSER-SCHNARRENBERGER (59), Bundesjustizministerin und FDP-Chefin in Bayern. Völlig überraschend hob der bayerische Landesverband seine Vorsitzende, die dem linksliberalen Parteiflügel zugerechnet wird, auf das Personalkarussell. Bei allen Erfolgen, die die FDP-Politikerin etwa bei der Befriedung ihres zerstrittenen Landesverbandes hatte, sind ihre Aussichten auf den Parteivorsitz äußerst gering. Von Leutheusser-Schnarrenberger könnte aber das Signal an die jüngeren Kandidaten ausgehen, sich möglichst schnell zu einigen. Sonst will sie notfalls gegen Westerwelle antreten.