Krailling (dpa) - Acht Tage nach dem Mord an zwei Mädchen in Krailling bei München ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Ein Sprecher der Münchner Polizei bestätigte entsprechende Medienberichte. Nach Information des BR handelte es sich weder um den Vater der Kinder noch um den Lebensgefährten der Mutter. Nach Informationen der SZ soll der Verdächtige aus dem näheren Umkreis der Familie stammen. Laut Polizei wurde der Mann im Landkreis Weilheim- Schongau festgenommen. Die Vernehmung des Mannes bei der Mordkommission München dauert an.