Washington (dpa) - Nach einem schweren Unwetter in Florida hat es sieben Verletzte bei einer Luftfahrtmesse gegeben. Nach Berichten lokaler Medien standen zahlreiche Menschen auf einem regionalen Flughafen in Lakeland in einem Ausstellungszelt, das vom heftigen Sturm umgerissen wurde. Die Fernsehsender CNN und Fox News hatten zuvor übereinstimmend über ein eingestürztes Flughafengebäude berichtet, in dem 70 Menschen eingeschlossen seien. Diese Meldungen bestätigten sich jedoch nicht.