Berlin (dpa) - Nach der Reaktorkatastrophe in Japan will die Mehrheit der Bürger so schnell wie möglich raus aus der Atomkraftnutzung. Im ZDF-«Politbarometer» plädieren 55 Prozent sogar für einen schnelleren Atomausstieg als ursprünglich von der früheren rot-grünen Bundesregierung geplant. 34 Prozent wollen zum damaligen Szenario mit einem Ausstieg etwa um das Jahr 2021 zurückkehren, wie eine Umfrage ergab. Nur noch 9 Prozent sind für die von Schwarz-Gelb durchgesetzte und nun wieder in Frage gestellte Laufzeitverlängerung bis etwa 2035.