New York (dpa ) - Die US-Börse Nasdaq OMX will die Deutsche Börse bei der geplanten Übernahme der New Yorker Nyse ausstechen. Dazu legt Nasdaq zusammen mit dem Börsenbetrreiber ICE ein konkurrierendes Angebot vor. Das gab die Nasdaq OMX Group Inc. in einer Pflichtmitteilung bekannt. Sie übertrumpfen das Deutsche-Börse-Angebot nach eigenen Angaben um 19 Prozent. Geboten werden 42,50 US-Dollar je Aktie. Das macht ein Volumen von 11,3 Milliarden Dollar aus.