Sitten (dpa) - Drei Deutsche sind am Freitag in der Schweiz durch eine Lawine ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei im Kanton Wallis. Die Lawine sei im Val d'Anniviers bei Sierre abgegangen und habe neun Menschen mit sich gerissen. Zwei Verschüttete wurden verletzt, vier blieben unverletzt. Die Mitglieder der Skitourengruppe sollen nach Schweizer Angaben aus der Region Friedrichshafen stammen.