Los Angeles (dpa) - Tobey Maguire («Spider-Man 3») ist bei Ang Lees Leinwandversion von «Schiffbruch mit Tiger» mit dabei.

Er spielt in der Bestseller-Verfilmung des kanadischen Schriftstellers Yann Martel einen Journalisten, der den schiffbrüchigen Jungen Pi über seine Erfahrungen mit dem Tiger auf dem einsamen Boot interviewt. Mit dem taiwanesischen Kult-Regisseur Lee («Brokeback Mountain») hatte Maguire bereits zweimal zusammengearbeitet: in «Der Eissturm» (1997) und «Wer mit dem Teufel reitet» (1999).

Die Hauptrolle des Zoodirektoren-Sohns Piscine Molitor Patel übernimmt der Newcomer Suraj Sharma. In weiteren Rollen sind Gérard Depardieu und Adil Hussain zu sehen. Irr­fan Khan («Slumdog Millionär») spielt Pi als Erwachsenen, berichtet das US-Filmfachblatt «Variety».

«Variety»