Berlin (dpa) - Die niederländische Königin Beatrix lässt sich heute, am zweiten Tag ihres Staatsbesuches, die Hauptstadt Berlin zeigen. Der königliche Tag beginnt am Morgen am Brandenburger Tor. Dort wird die 73-jährige Monarchin zusammen mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit durch das Symbol des wiedervereinten Deutschlands schreiten. Anschließend geht es hoch hinaus: Auf dem Fernsehturm am Alexanderplatz erklären Wowereit und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, wie Berlin in den vergangenen Jahren zusammengewachsen ist.