Offenbach (dpa) - Kaum Regen und immer öfter sonnig: In weiten Teilen Deutschlands wird es am Sonntag frühlingshaft mild. Nach Auflösung von Nebelfeldern ist es tagsüber vielerorts heiter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Nur örtlich - vor allem im Nordosten - ist es schon am Vormittag dicht bewölkt, und es kann regnen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 12 Grad und 21 Grad. An der Küste bleibt es kühler.