Bremen (dpa) - Schalke 04 will die Gespräche mit Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer über eine Vertragsverlängerung in den nächsten Tagen fortsetzen. Das kündigte Sportdirektor Horst Heldt nach dem 1:1 im Bundesligaspiel bei Werder Bremen an.

«Manuel hat uns seine Tendenzen und Überlegungen mitgeteilt. Es gibt aber weiteren Gesprächsbedarf und es ist noch nichts entschieden», berichtete Heldt über die erste Gesprächsrunde mit dem Schlussmann.

Der Club möchte den bis 2012 laufenden Vertrag mit Neuer gerne verlängern. Der Schlussmann deutete an, dass die Entscheidung bereits gefallen sei. Neuer wird seit Monaten mit Rekordmeister Bayern München in Verbindung gebracht. «Es gibt bisher keinen Verein, der wegen Neuer an uns herangetreten ist», sagte Heldt. «Wir werden das Thema nicht monatelang hinauszögern. Ich rechne damit, dass wir vor dem Ende der Saison eine Entscheidung bekanntgeben», sagte der Schalker Sportdirektor.