EM-Quartier des Nationalteams: Tendenz Polen

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Suche nach einem Quartier für die Fußball-EM 2012 geht die Tendenz der deutschen Nationalmannschaft Richtung Polen. Dies erklärte DFB-Sprecher Harald Stenger am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. «Warschau, Krakau oder Danzig. Es gibt aber auch eine Option in der Ukraine. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen», sagte er. Nach Angaben der polnischen Nachrichtenagentur PAP hat eine Abordnung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zuletzt zwei Tage lang die Sport- und Hotel-Einrichtungen in Danzig besucht. Die EM-Endrunde im kommenden Jahr findet in Polen und der Ukraine statt.

Spanischer Cup bei Real-Feier zerbrochen

Madrid (dpa) - Wenige Stunden nach dem 1:0-Finalsieg von Real Madrid über den FC Barcelona ist der spanische Fußball-Pokal bei den Jubelfeiern in Madrid zerbrochen. Durch eine Unachtsamkeit von Sergio Ramos fiel die Trophäe am frühen Donnerstagmorgen bei der Fahrt durch die Straßen der Hauptstadt vom Dach des Mannschaftbusses. Danach wurde der Cup von dem Fahrzeug überrollt. «Der Pokal ist heruntergefallen, aber er ist okay», sagte Pechvogel Ramos nach spanischen Medienberichten. Doch bei der traditionellen Party mit den Fans am Cibeles-Brunnen in Madrid wurde der Pokal nicht präsentiert. Real hatte am Mittwochabend im Finale in Valencia seinen ersten Titel seit 2008 gewonnen.

Dopingfall Sinkewitz an NADA übergeben

Bonn/Berlin (dpa) - Der Dopingfall Patrik Sinkewitz ist in dieser Woche vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) an die Nationale Anti-Doping-Agentur NADA übergeben worden. Das bestätigte NADA-Sprecher Berthold Mertes am Donnerstag. Gemäß eines seit Januar geltenden Vertrages ist damit von sofort an die NADA für das weitere Verfahren zuständig, das die Sichtung von Unterlagen und Anhörungen beinhaltet. Sinkewitz war am 27. Februar beim Grand Prix Lugano als erster Radprofi überhaupt positiv auf das Wachstumshormon HGH getestet worden. A- und B-Probe bestätigten den Befund.

Dopingumsatz von Arzt Ferrari soll bei 15 Millionen liegen