Berlin (dpa) - Ob Hulk, Spiderman oder die X-Men - die Charaktere aus den berühmten Marvel Comics haben es schon in viele Filme geschafft. Jetzt kommt ein weiterer Superheld zu Kino-Ehren: Donnergott Thor (Chris Hemsworth).

Das hochkarätig besetzte 3D-Action-Spektakel über den Gott, der auf die Erde fiel, ist vor allem ein optisches Erlebnis. Die Oscar-Preisträger Anthony Hopkins und Natalie Portman spielen mit, interessant ist aber vor allem der Regisseur: der weltberühmte Shakespeare-Interpret Kenneth Branagh. Und der sieht zwischen der Comic-Verfilmung und dem berühmten englischen Dramatiker durchaus Parallelen: «Eine königliche Familie in Schwierigkeiten - das kennen wir doch.»

(Thor, USA 2011, 115 Min., FSK ab 12, von Kenneth Branagh, mit Chris Hemsworth, Natalie Portman, Anthony Hopkins)

Filmseite