Berlin (dpa) - Diesem Helden wird alles genommen - außer sein Mut: Der junge Veterinär Jacob verliert am Tag seiner Abschlussprüfung Eltern, Besitz und Zukunft. Er zieht los in ein ungewisses neues Leben, springt auf einen Zug auf und landet in einem Zirkus. Dessen Direktor heuert ihn als Tierpfleger an.

Jacob aber würde sich viel lieber um das Wohl der Dressurdiva Marlena kümmern. Diese Schwärmerei macht ihn zum doppelten Gegenspieler seines Chefs August. Der Manegenboss ist Marlenas Ehemann und drangsaliert nicht nur seine Tiere mit Wutanfällen. Die opulent ausgestattete Schmonzette setzt auf den Glanz der Leinwandgrößen Robert Pattinson, Reese Witherspoon und Christoph Waltz.

(Wasser für die Elefanten, USA 2011, 114 Min., FSK ab 12, von Francis Lawrence, mit Robert Pattinson, Reese Witherspoon, Christoph Waltz)

Filmseite