Gelsenkirchen (dpa) - Dem FC Schalke 04 droht in der Champions League das Aus. Das Team von Trainer Ralf Rangnick verlor am Abend im Halbfinale sein Hinspiel gegen Manchester United mit 0:2. Routinier Ryan Giggs und Angreifer Wayne Rooney sorgten in der zweiten Halbzeit innerhalb von drei Minuten für den verdienten Sieg des englischen Fußball-Rekordmeisters. In der ausverkauften Veltins-Arena hatten es die Schalker dem überragenden Nationaltorwart Manuel Neuer zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.