Benzin so teuer wie noch nie - Liter kostet über 1,60 Euro

Hamburg/Bochum (dpa) - Benzin ist so teuer wie noch nie. Die Autofahrer mussten am Freitag im bundesweiten Durchschnitt ungefähr 1,61 bis 1,62 Euro für einen Liter Superbenzin bezahlen, wie Sprecher der Mineralölwirtschaft in Hamburg und Bochum mitteilten. Der Benzinpreis bewegte sich seit drei Wochen knapp unter dem Niveau des Rekordpreises vom Sommer 2008. Damals kostete ein Liter Superbenzin in der Spitze knapp unter 1,60 Euro. Für Diesel müssen gegenwärtig etwas weniger als 1,46 Euro gezahlt werden; das sind noch ungefähr neun Cent weniger als 2008. Ursache seien vor allem die Notierungen am Rotterdamer Großmarkt für Ölprodukte. Sie liegen ebenfalls auf Rekordniveau.

Daimler verdoppelt zum Jahresauftakt Gewinn

Stuttgart (dpa) - Daimler hat mit einem Blitzstart ins Jahr die Jagd nach neuen Rekorden 2011 eröffnet. Der Autobauer verdoppelte seinen Gewinn in den ersten drei Monaten des Jahres nahezu auf 1,2 Milliarden Euro. «Wir haben im ersten Quartal ein hervorragendes Ergebnis erzielt», sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche. «Wir liegen damit deutlich über Plan und bestätigen den positiven Ausblick für das Geschäftsjahr 2011.» Allerdings belasten Naturkatastrophen die Schwaben. Teuer wird vor allem die Erdbeben-und Atomkatastrophe in Japan. Wegen der Wirbelstürme in den USA ruht vorübergehend die Produktion im US-Werk Tuscaloosa.

Porsche SE mit Gewinn und schrumpfenden Schulden

Stuttgart (dpa) - Porsche hat im Auftaktquartal einen satten Gewinn eingefahren und seine Schulden deutlich verringert. Unter dem Strich verbuchte die Dachgesellschaft Porsche Automobil Holding SE dank der brummenden Autokonjunktur einen Überschuss von 691 Millionen Euro. Vergleichszahlen zum Vorjahr nannte die Holding, deren Geschäftsjahr erst seit Beginn des Jahres dem Kalenderjahr entspricht, nicht. Dank der kürzlich abgeschlossen Kapitalerhöhung im Volumen von knapp fünf Milliarden Euro schrumpften die Schulden der Stuttgarter deutlich auf rund 1,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen hatte bei dem missglückten Versuch, VW zu übernehmen, insgesamt mehr als elf Milliarden Euro Schulden angehäuft.

Börsenwetten: Deutsche Bank und Commerzbank im Visier der EU