DFB-Sportdirektor Sammer verlängert bis 2016

Frankfurt/Main (dpa) - Matthias Sammer bleibt bis 2016 Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes. Wie der DFB am Freitag mitteilte, verlängerte der Europameister von 1996 seinen noch bis 2013 laufenden Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre. Sammer hatte seinen Posten beim DFB im April 2006 angetreten und vor allem im Nachwuchsbereich für eine Professionalisierung gesorgt. Allerdings geriet Sammer in der Frage der Zuständigkeit für die U 21 immer wieder mit Bundestrainer Joachim Löw aneinander. Die Unstimmigkeiten mit Löw scheinen inzwischen aber ausgeräumt. Anfang des Jahres hatte Sammer ein Sportdirektor-Angebot vom Hamburger SV abgelehnt.

Hecken WM-Zwölfte - Olympiasiegerin Kim führt

Moskau (dpa) - Die dreimalige deutsche Eiskunstlauf-Meisterin Sarah Hecken ist mit einem makellosen Kurzprogramm in die Weltmeisterschaften in Moskau gestartet. Die 17 Jahre alte Mannheimerin rangiert vor der Kür am Samstag auf Rang zwölf. Mit einem Platz in den Top Ten würde sie der Deutschen Eislauf-Union zwei Startplätze für die WM 2012 in Nizza garantieren. Die Führung nach dem Kurzprogramm übernahm am Freitag Olympiasiegerin Kim Yu-Na aus Südkorea vor der Japanerin Ando Miki und Ksenia Makarowa aus Russland.

Mayer macht deutsches Tennis-Halbfinale perfekt

München (dpa) - Florian Mayer und Philipp Petzschner stehen sich beim ATP-Turnier der Tennisprofis in München an diesem Samstag in einem deutschen Halbfinale gegenüber. Nach dem Sieg von Petzschner mit 7:6 (7:3), 7:6 (8:6) am Freitag im Viertelfinale gegen den Italiener Potito Starace gewann auch Mayer seine Partie. Der Weltranglisten-35. setzte sich mit 7:6 (7:4), 3:6 und 6:4 gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow durch. Damit steht in jedem Fall ein deutscher Teilnehmer am Sonntag im Finale des mit 450 000 Euro dotierten Sandplatzturniers.

Tennisspielerin Barrois im Finale von Estoril