Kairo (dpa) - Im Nil sind 22 Menschen ertrunken, als ein Bus von einer Fähre in den Fluss kippte. Die staatlichen ägyptischen Medien meldeten, nur vier Insassen des Busses hätten überlebt. Der Bus war ins Wasser gestürzt, als die Fähre mit großer Wucht gegen das Ufer prallte.