Cape Canaveral (dpa) - Die US-Raumfähre «Endeavour» wird frühestens am Montag zu ihrer letzten Reise abheben. Das teilte die Nasa mit. Probleme mit einer Beheizungsvorrichtung hatten den für den Abend MESZ geplanten Aufbruch zur Internationalen Raumstation ISS vereitelt. Der Weltraumbehörde zufolge muss der Außentank der «Endeavour» nun erst einmal geleert werden, damit Experten dem Problem auf die Spur kommen und es beseitigen können. Das gesamte Manöver werde mindestens 72 Stunden dauern.