Kaiserslautern (dpa) - Der FC St. Pauli ist so gut wie abgestiegen aus der 1. Fußball-Bundesliga. Die Hamburger mussten sich beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 geschlagen geben und können als Tabellenschlusslicht nur noch mit zwei Siegen in den letzten zwei Spielen den Klassenverbleib schaffen. Die Lauterer sind mit 40 Punkten so gut wie sicher. Wolfsburg sprang durch ein 1:0 in Bremen vom Relegationsplatz 16 auf 14; Werder verpasste durch die Niederlage die vorzeitige Rettung.