Bratislava (dpa) - In der Slowakei beginnt heute die Eishockey-Weltmeisterschaft. Den Auftakt macht die deutsche Nationalmannschaft. Das Team von Bundestrainer Uwe Krupp spielt in Bratislava gleich gegen Rekord-Weltmeister und Titelfavorit Russland. Weitere Vorrundengegner sind übermorgen Gastgeber Slowakei und am Dienstag der Aufsteiger Slowenien. Nach dem sensationellen vierten Platz bei der Heim-WM im vergangenen Jahr geht es für Deutschland diesmal wohl nur um das Erreichen der Zwischenrunde.