Tripolis/London (dpa) - Die Nato soll bei einem Luftschlag einen Sohn und drei Enkelkinder von Gaddafi getötet haben. Der libysche Machthaber, der ebenfalls in dem Haus gewesen sein soll, sei unverletzt geblieben. Umgehend verstärkten Gaddafi-treue Truppen die Angriffe auf die Rebellen. Die Nato und ein US-Regierungsbeamter bestätigten den Tod des 29-Jährigen zunächst nicht. Auch viele libysche Rebellen vermuten eine Propagandalüge.

Angaben Libysche Jugendbewegung