Brüssel (dpa) - Die Nato hat einen Luftangriff auf ein Gebäude in der libyschen Hauptstadt Tripolis bestätigt. Der Angriff gestern Abend habe einem «bekannten Kommando- und Kontrollgebäude im Stadtteil Bab al-Azizya» gegolten, schreibt die Nato auf ihrer Internetseite. Die libysche Regierung hatte in der Nacht mitgeteilt, dass der jüngste Sohn des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi und drei Enkelkinder des Diktators bei einem Luftangriff der Nato ums Leben gekommen seien. Gaddafi selbst und seine Frau blieben aber unverletzt, hieß es.