Berlin (dpa) - Heute, am 1. Mai, treten wieder zahlreiche Änderungen in Kraft. Ab sofort fallen die Arbeitsmarkt-Beschränkungen für Arbeitnehmer aus acht mittel- und osteuropäischen Ländern weg. Damit können Bürger aus Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn auch in Deutschland ohne Arbeitserlaubnis arbeiten. Außerdem wird das Rauchen teurer: Die erste Stufe der Tabaksteuererhöhung tritt heute in Kraft. Der Preis für eine Schachtel Zigaretten steigt damit um durchschnittlich 20 Cent.