Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist am Ziel. Das Team von Trainer Jürgen Klopp holte am 32. Bundesliga-Spieltag vorzeitig die deutsche Meisterschaft. Nach dem 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg und der 0:2-Pleite von Verfolger Bayer Leverkusen beim 1. FC Köln kann der BVB nicht mehr eingeholt werden. Mit Autokorsos und spontanen Partys haben die Fans von Borussia Dortmund ihre Mannschaft gefeiert. Wild hupend und Fahnen schwenkend fuhren Hunderte über den Innenstadtring in Dortmund.