Riad (dpa) - Präsident Ali Abdullah Salih verhindert weiter einen friedlichen Machtwechsel im Jemen. Der Präsident hätte heute eigentlich einen Kompromissvorschlag des Golfkooperationsrates unterzeichnen sollen. Dieser Plan war von der jemenitischen Opposition akzeptiert worden. Ein Funktionär des Golfkooperationsrates erklärte jedoch in der saudischen Hauptstadt Riad, Salih habe sich im letzten Moment geweigert, seine Unterschrift unter das Kompromisspapier zu setzen.