Tripolis (dpa) - Der jüngste Sohn des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi, ist bei einem Luftschlag der Nato in Tripolis getötet worden. Das teilte ein Regierungssprecher in der Nacht im libyschen Staatsfernsehen mit. Auch drei Enkelkinder Gaddafis seien ums Leben gekommen, als das Haus des Gaddafi-Sohns angegriffen worden sei. Sein Vater habe sich ebenfalls in dem Haus aufgehalten, sei aber unverletzt.