Düsseldorf (dpa) - Insgesamt 25 Länder treten beim Eurovision Song Contest gegeneinander an. Lena wird mit der Startnummer 16 versuchen, ihren Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Der ESC im Live-Ticker:

[22:26] +++ Huch, Mireille Mathieu beim Grand Prix? Ach nein, das ist ja Nadine Beiler aus Österreich. Mit Pagenkopf und schwarzem Kleid erinnert sie aber stark an die Französin - und singt auch fast so schön +++

[22:23] +++ Jetzt ist der englische Rumäne dran. David Bryan singt Pop-Mainstream. In Gedanken sind wir noch bei Lena +++

[22:20] +++ Die ganze Grand-Prix-Nation hängt an ihren Lippen, die Arena kocht: Lena schaut verrucht in die Kamera, haucht mystisch «Taken By A Stranger» und wirkt so schrecklich erwachsen. No more Göre, Lena? +++

[22:17] +++ Lena +++

[22:14] +++ Wer Zdob si Zdub heißt, muss ja schräg drauf sein: Die wilden Moldauer wirbeln mit ihrer Ska-Punk-Polka-Nummer, Einrad und turmhohen Spitzhüten über die Grand-Prix-Bühne. Großes Kino +++

[22:10] +++ Dem Boygroup-Alter sind Blue längst entwachsen. Die Jungs gehen für Großbritannien an den Start. Hoffnungsfroh singen sie: «I Can» +++