Dortmund (dpa) - Dortmund im schwarz-gelben Freudentaumel: Mit Fahnen, lauten Gesängen und Meisterschalen aus Pappe haben mehr als 100 000 Menschen die siebte Meisterschaft ihrer Borussia gefeiert. Neben den rund 80 000 Fans im Dortmunder Stadion versammelten sich Tausende in Kneipen und Biergärten der Stadt und bejubelten den 3:1-Sieg über Eintracht Frankfurt und die anschließende Übergabe der Meisterschale. Nach dem Spiel bildeten sich spontan Autokorsos durch die Dortmunder Innenstadt. Viele Fans halten schwarz-gelbe Schals aus den Autofenstern.