Berlin (dpa) - Ein Warnstreik verursacht in Berlin-Schönefeld Verspätungen und Ausfälle bei der Fluggesellschaft Easyjet. Hintergrund der Arbeitsniederlegung sind die seit Monaten laufenden Tarifverhandlungen, die bislang ohne Ergebnis geblieben sind. Derzeit sind alle Easyjetflüge entweder verspätet oder gestrichen. Betroffen sind Verbindungen nach Spanien, Italien, England und Griechenland. Der Warnstreik soll bis 12.00 Uhr dauern. Verdi informierte erst 15 Minuten vor Beginn über den Ausstand.