Kairo (dpa) - Die Frau des im Februar gestürzten ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak hat einen Herzinfarkt erlitten. Die BBC berichtet, dass die 70-jährige Suzanne Mubarak nun für 24 Stunden auf einer Intensivstation in Scharm el Scheich beobachtet werden soll. Am Vortag hatte die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl wegen des Verdachts auf Veruntreuung staatlicher Gelder beantragt. Suzanne Mubarak sollte für vorerst 15 Tage in ein Frauengefängnis bei Kairo gebracht werden.