Berlin (dpa) - Der wohl exaltierteste Pirat der Filmgeschichte ist wieder da. Vier Jahre ließ Captain Jack Sparrow seine Fans darben. Nun kehrt er zurück im vierten Teil der Erfolgsserie «Fluch der Karibik».

Superstar Johnny Depp begibt sich als Sparrow auf die Suche nach der Quelle der Jugend. Dabei bekommt er es nicht nur mit Meerjungfrauen und Zombies zu tun, sondern erneut auch mit Captain Barbossa. Nach Gore Verbinski, der die ersten Teile in Szene gesetzt hat, zeichnet diesmal Rob Marshall («Chicago») für die Regie verantwortlich. Zudem ergänzt Penélope Cruz die Darstellerriege um Johnny Depp und Geoffrey Rush. Keira Knightley und Orlando Bloom aus den ersten drei Filmen sind nicht mehr dabei. Das Sequel kommt dreidimensional in die Kinos.

(Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten, USA 2011, 141 Min., FSK ab 12, von Rob Marshall, mit Johnny Depp, Penélope Cruz, Geoffrey Rush)

Homepage des Filmes