Bochum Dritter - Oberhausen steigt ab

München (dpa) - Bundesliga-Absteiger VfL Bochum darf weiter auf die direkte Rückkehr in die höchste deutsche Fußball-Klasse hoffen. Im Revierderby bezwang die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel am Sonntag den MSV Duisburg mit 3:1 und entschied damit das Fernduell gegen die SpVgg Greuther Fürth um den Relegationsplatz für sich. Nach Arminia Bielefeld muss auch Rot-Weiß Oberhausen den bitteren Gang in die Drittklassigkeit antreten. Auf den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga hofft der VfL Osnabrück, der nach dem 1:0 beim FC Ingolstadt in die Relegation gegen den Drittligisten Dynamo Dresden muss.

Dortmund steht kopf: Meistermärchen in Schwarz-Gelb

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat eine Stadt in Freudentaumel versetzt. Knapp 400 000 begeisterte BVB-Anhänger feierten am Sonntag mit der Mannschaft die siebte deutsche Fußball-Meisterschaft gefeiert. Vor der rekordverdächtigen Kulisse durchquerten am Sonntag Trainer Jürgen Klopp und seine Spieler im Autokorso die Stadt. Zwischen dem Borsigplatz, der Geburtsstätte des BVB, und der Meisterbühne an der gesperrten B 1 stimmten die Anhänger immer wieder ihre Lieder an. «Deutscher Meister ist nur der BVB» und «Wer ist deutscher Meister? BVB Borussia».

Abmahnung und Geldstrafe für Diego

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Profi Diego erhält vom Bundesligisten VfL Wolfsburg eine Abmahnung und muss eine Geldstrafe in unbekannter Höhe bezahlen. Das kündigte VfL-Coach Felix Magath am Sonntag an. Diego hatte am Samstag vor dem 3:1 bei 1899 Hoffenheim das Mannschaftsquartier verlassen, nachdem er erfahren hatte, nicht zur Startelf zu gehören. Am Sonntag tauchte der Brasilianer wieder beim Training auf. Durch den Sieg in Hoffenheim hatte der Meister von 2009 am letzten Spieltag den Klassenverbleib gesichert.

Zhang Jike neuer Weltmeister - Bronze für Boll