Mannheim (dpa) - Der Kachelmann-Prozess gilt vielen als das spektakulärste Verfahren seit vielen Jahren vor einem deutschen Gericht. Einige Fakten und Zahlen:

- Verhandlungstage: 44 (einschließlich Urteil)

- Zeugen: mehr als 30

- Umfang der Anklageschrift: 11 Seiten

- Akten: 11 Bände Hauptakten; dazu weitere Bände zum Beispiel mit Chat-Protokollen

- Medien: 49 akkreditierte Journalisten