Berlin (dpa) - Lewis Hamilton hat sich via Twitter bei seinen Formel-1-Kollegen Felipe Massa und Pastor Maldonado entschuldigt.

«Mit dem größten Respekt, möchte ich mich entschuldigen, wenn ich euch beleidigt habe. Ihr seid beide fantastische Fahrer, die ich sehr schätze», schrieb Hamilton.

Der WM-Zweite war beim Großen Preis von Monte Carlo am Sonntag bei Überholmanövern mit seinem McLaren sowohl mit dem Ferrari von Massa als auch mit dem Williams von Maldonado kollidiert. Danach hatte Hamilton neben seiner scharfen Kritik an den Rennkommissaren wegen seiner Strafen die beiden Kollegen als «lächerlich» bezeichnet.