Neu Delhi (dpa) - Indien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einer der höchsten Auszeichnungen des Landes gewürdigt. Staatspräsidentin Pratibha Patil überreichte Merkel den Jawaharlal-Nehru-Preis für Internationale Verständigung. Sie erhält den Preis für ihren enormen persönlichen Einsatz für eine nachhaltige und gerechte Entwicklung, gute Regierungsführung sowie die Schaffung einer Welt, die in der Lage ist, die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern.