Den Haag (dpa) - Der mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher Ratko Mladic ist nach seiner Auslieferung an das UN-Tribunal in den Niederlanden eingetroffen. Das berichtet das niederländische Fernsehen. Das Flugzeug mit Mladic an Bord landete auf dem Flughafen von Rotterdam. Mladic ist wegen Völkermords während des Bosnienkrieges 1992 bis 1995 angeklagt.