Frankfurt/Main (dpa) - Hacker haben beim Versandhändler Neckermann.de Daten von 1,2 Millionen Gewinnspielteilnehmern abgegriffen. Den Kriminellen fielen nach Angaben des Unternehmens Namen und E-Mail-Adressen von hauptsächlich deutschen Nutzern in die Hände. Kunden, die nur im Online-Shop bestellt haben, sollen aber nicht betroffen sein, weil sich der Angriff nicht gegen den Hauptserver richtete. Neckermann.de habe umgehend die Sicherheit des Servers verstärkt und die betroffenen Gewinnspielteilnehmer informiert.